CHRISTOF HERZOG


Beuthstr.3
D-10117 Berlin

Email: weber-herzog@freenet.de

Startseite
Biografie
Musiktheater
Orchesterwerke
Chorwerke
Kammermusik
Kinderkantaten
Hörbeispiele
Aufführungen an Staats- und Stadttheatern
Links

Christof Herzog lebt als freischaffender Komponist in Berlin.
Er studierte in Stuttgart Komposition bei Milko Kelemen, erhielt den Förderpreis für junge Komponisten der Stadt Stuttgart und das Arbeits- stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg.

Christof Herzog komponierte drei Orchesterstücke (Brandenburger Symphoniker, Orchester der Hansestadt Lübeck und WDR), drei große Opern, eine Märchenoper, Chorstücke und Kammermusik (BR, HR, NDR, SDR, SFB, WDR) sowie Lieder und Chansons (SWR).

Im Mai 2012 wurde die Kantate

Friede den Hütten -
Krieg den Palästen!


in Lübeck uraufgeführt – eine Auftragsarbeit für das Lübecker Ernestinen-Gymnasium nach dem Georg-Friedrich-Büchner-Text "Der Hessische Landbote". Diese Flugschrift aus dem Jahr 1834 ist ein Pamphlet gegen die sozialen Missstände der Zeit.

Zusammen mit Christa Weber gründete Christof Herzog in München das Weber-Herzog-Musiktheater, das an vielen Theatern in München und Berlin zahlreiche Uraufführungen von Kurz- und Kammeropern, Chanson-Programmen und Kinderkantaten herausbrachte. Unter anderem entstand auch die Form der A-Capella-Oper.
Einige ihrer Produktionen wurden später von Stadt- oder Staatstheatern nachgespielt (Oper Dortmund, Oper Kiel, Sächsische Staatsoper / Semper Oper Dresden, Komische Oper Berlin / Universität der Künste Berlin, Theater Biel und Theater Solothurn).




zum seitenanfang | seite druckenimpressum